ONLINE LESEN | WEBSITE BESUCHEN
 
 

NEWSLETTER LIMMATTALBAHN DEZEMBER 2020

 
  white  
 
 
 

Aktuell

INTENSIVES BAUJAHR 2021 STEHT BEVOR

Newsletter Limmattalbahn Dezember 2020

Im Jahr 2020 wurde in allen Gemeinden mit grossem Einsatz gearbeitet. Vielerorts sind die Tiefbauarbeiten weit fortgeschritten und viele Gleise wurden bereits verlegt. Auch die neuen Über- und Unterführungen, Stützmauern und der Färberhüslitunnel sind mittlerweile gut sichtbar. Bereits über die Hälfte der Fahrleitungsmasten wurde gestellt. 2021 wird noch einmal ein intensives Baujahr für alle Beteiligten.

Mehr >>>

Video

ENTLANG DER LIMMATTALBAHN-BAUSTELLE

Newsletter Limmattalbahn Dezember 2020

Die zweite Etappe der Limmattalbahn wird auf rund 10 Kilometer Länge gebaut. Sehen Sie im Zeitraffer-Video wie die Baustelle das Erscheinungsbild des Limmattals verändert. 

Video >>>

Gastbeitrag

Newsletter Limmattalbahn Dezember 2020

 

Peter Rahm, Baustellenchef Arge Litaba Los 5 (Jak. Scheifele AG, Specogna Bau AG, Kibag Bauleistungen AG, Meier+Jäggi AG)

Wie unterscheidet sich die Baustelle im Winter von jener im Sommer?

Im Winter haben wir aufgrund der Lichtverhältnisse kürzere Arbeitstage und natürlich tiefere Temperaturen. 
 

Worauf muss man besonders achten im Winter?

Bei intensiven Schneefällen und konstanten Temperaturen unter Null kommen wir bei länger anhaltender Dauer sowohl bei Tiefbauarbeiten wie auch im Betonbau an die Grenzen des Machbaren.
 

Wie werden die Mitarbeitenden vor der Kälte geschützt? 

Unser Mitarbeitenden verfügen über Thermowäsche und verschiedene Arbeitskleidung mit unterschiedlichen Funktionen, die sie in Abstimmung auf das Wetter tragen können. Schwieriger vor der Kälte und Feuchtigkeit zu schützen sind Füsse, Hände und das Gesicht.

Zahl des Monats

Newsletter Limmattalbahn Dezember 2020

04012021

Die Baustelle der Limmattalbahn ruht grösstenteils ab dem 
18. Dezember 2020 bis nach Neujahr. Am 04.01.2021 werden die Arbeiten vielerorts wieder aufgenommen.