MENU

Die Antwort auf Verkehrsprobleme

Die Limmattalbahn bewältigt einen Grossteil des zukünftigen Mehrverkehrs und entlastet damit Strassen und Ortszentren.

Bewegt und verbindet

Das Limmattal gehört zu den dynamischsten Regionen der Schweiz. Für die Weiterentwicklung ist ein Ausbau des ÖV notwendig.

Schneller, bequemer und pünktlich

Die Limmattalbahn verbessert die Erschliessung der Region. Sie fährt zu über 90 Prozent auf eigener Spur und bietet Platz für 250 Personen.

Impulse für die Wirtschaft

Die Limmattalbahn löst wirtschaftliche Impulse aus. Denn die Region wird für Unternehmen attraktiver, wenn sie über ein gut ausgebautes ÖV-Netz verfügt.

Lebensqualität erhöhen

Die Limmattalbahn unterstützt die Siedlungserneuerung im Limmattal und erhöht die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner.

Bau- & Verkehrsinfos

Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Bauarbeiten.

Belagseinbau in der Zürcherstrasse Schlieren


Bis zum Jahreswechsel soll der Belagseinbau in der Fahrbahn und dem Gehweg auf der Südseite der Zürcherstrasse abgeschlossen sein. Deshalb wird die Allmendstrasse am 14. Dezember 2017 für einen Tag gesperrt. Die Sperrung dauert von 06.00 Uhr bis am darauffolgenden Tag um 05.00 Uhr. Das Quartier wird über die Sonnenhofstrasse erschlossen. Zusätzlich steht die Uitikonerstrasse als Ausfahrt in Richtung Dietikon zur Verfügung. 

Anwohnerinfo >>>

Sackgasse Bachstrasse


Für die anstehenden Werkleitungsquerungen der Bachstrasse vor dem Einlenker in die Badenerstrasse wird die Bachstrasse während drei Wochen als Sackgasse signalisiert. Vom 27. November 2017 bis 15. Dezember 2017 ist die Zu- und Wegfahrt von der Bachstrasse zur Badenerstrasse nicht möglich. Die Zu- und Wegfahrten zu den Liegenschaften ist über die Güterstrasse dauernd gewährleistet.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Peter Kern, Chefbauleiter Los 3
Basler & Hofmann AG
079 280 62 03 

Teilrückbau der Wartehalle Farbhof


Für die nächste Bauphase der Limmattalbahn wird ab Mitte November ein Teil der Wartehalte der Tramlinie 2 abgebaut. Gleichzeitig wird ein Container als Kiosk-Provisorium aufgestellt und die Fahrleitungsmasten werden versetzt. Trams und Busse fahren während der ganzen Zeit ab den gewohnten Haltestellen und gemäss normalem Fahrplan.

Anwohnerinfo >>>

Samstagsarbeiten Zürcherstrasse Schlieren


Ab November bis voraussichtlich Mitte Dezember 2017 muss in der Zürcherstrasse in Schlieren auch am Samstag gearbeitet werden. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bitten um Verständnis. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich direkt an den Bauleiter des Los 2 wenden:

Daniel Maurer
078 690 60 60
d.maurer(at)wkp-bauing.ch

Bauphase September bis November 2017


Am 11. September 2017 haben die Bauarbeiten für die Limmattalbahn begonnen. Der Schwerpunkt der 1. Bauphase liegt auf der Südseite der Badener-/Zürcherstrasse und im Bereich des Stadtplatzes Schlieren. Die Busspur in der Zürcher-/Badenerstrasse wurde aufgehoben. Der Privatverkehr kann weiterhin in beide Richtungen fahren. Jedoch kann es in den Stosszeiten zu Rückstau kommen. Wir empfehlen, das Gebiet grossräumig zu umfahren oder die S-Bahn zu benutzen. Auch bei der Buslinie 31 sind Verspätungen möglich.

Da es sich bei der Baustelle um eine Linienbaustelle handelt, sind mehrere Gruppen der Bauunternehmer im Einsatz und arbeiten gleichzeitig an verschiedenen Stellen. Es ist daher schwierig vorherzusagen, an welcher Stelle, an welchem Datum genau gearbeitet wird. Die Arbeiten in den einzelnen Abschnitten finden Sie im aktuellen Baustelleninfo >>>.

Die Arbeiten werden grundsätzlich tagsüber von Montag bis Freitag ausgeführt. Aus sicherheits- und verkehrstechnischen Gründen ist es zeitweise notwendig, dass Arbeiten ausserhalb der Normalzeiten ausgeführt werden. 

Umstellungen Individualverkehr
Um die für die Bauarbeiten notwendigen Baubereiche zu schaffen, wird der Verkehr auf die Nordseite der Badener-/Zürcherstrasse geschoben. Dabei wird jeweils eine Fahrspur je Fahrtrichtung abgebaut, so dass ein einspuriges Fahren im Gegenbahnregime möglich ist. Die notwendigen Arbeiten für die temporären Signalisationen, Markierungen und Anpassungen an den Lichtsignalanlagen werden vorgängig stattfinden, um die Verkehrsumstellung möglichst schnell und reibungslos durchführen zu können.

Zur Übersicht der Verkehrsführung >>>

Öffentlicher Verkehr
Ab 28. August 2017 wird die Linie 31 zwischen Zürich, Farbhof und Schlieren, Zentrum / Bahnhof nicht mehr mit den Trolley-Bussen, sondern mit Dieselbussen im 7.5-Minuten-Takt bedient. Die Trolleybusse der Linie 31 fahren nur noch auf der Strecke Hegibachplatz – Farbhof. Fahrgästen nach Schlieren empfehlen wir am Bahnhof Altstetten auf die Ersatzbusse umzusteigen. Die Ersatzbusse bedienen die Haltestellen der Linie 31, die aufgrund der Arbeiten leicht verschoben sind. Die Busse der Linie 303 fahren den ganzen Tag nur noch auf der Strecke Killwangen, Bahnhof bis Schlieren, Zentrum / Bahnhof.

Anwohnerinfo


Wir sind uns bewusst, dass Bauarbeiten Unannehmlichkeiten mit sich bringen und legen grossen Wert auf eine gute Information der betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner. Wir veranstalten regelmässig Informationsveranstaltungen und informieren die Direktbetroffenen mit Anwohnerschreiben.

Zu den Anwohnerschreiben >>>

Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier. >>>

Ihre Ansprechpartner


Falls Sie konkrete Fragen zu einem Grundstück haben, können Sie sich direkt an die zuständigen Chefbauleiter der verschiedenen Lose (Abschnitte) wenden.

Los 1: Zürich-Altstetten


Heribert Burkart
GRUNER WEPF AG

079 592 86 36
heribert.burkart(at)gruner.ch

Los 2: Schlieren Zürcherstrasse


Daniel Maurer
WKP BAUINGENIEURE AG

078 690 60 60
d.maurer(at)wkp-bauing.ch

Los 3: Schlieren Zentrum


Peter Kern
BASLER & HOFMANN AG

079 280 62 03
peter.kern(at)baslerhofmann.ch

Loseinteilung